Dreckecken vermeiden – Altglastonne retten

Jetzt Petition unterstützen.

Die Altglas-Rückgabe wird Berlinern immer schwerer gemacht, die Sammellust geht zu Bruch. Denn in wohnortnahen Innenhöfen verschwinden immer häufiger die Sammelbehälter. Wer sein Glas loswerden will, muss teils lange Wege zu den Iglus am Straßenrand in Kauf nehmen, was vor allem für ältere Menschen, Personen mit Behinderung, Schwangere oder Alleinerziehende eine Last sein kann. Zudem vermüllen die Iglu-Sammelstellen leider oft zum Schandfleck. Schön ist das nicht. Wir fordern daher: Altglastonne retten – Dreckecken vermeiden!

Unterstützen Sie unsere Petition. Damit Ihr Altglas auch in Zukunft weiter recycelt werden kann und nicht im Haushaltsmüll landet. Ihre Stimme für mehr Nachhaltigkeit, für einen besseren Umwelt- und Klimaschutz und für eine saubere Stadt.

Sagen Sie also mit uns Ja zur Altglastonne, Ja zur bewährten haushaltsnahen Abholung. Setzen Sie mit Ihrer Unterschrift Berlins Grünen-Umweltsenatorin ein klares Stoppsignal, damit es statt Abbau wieder mehr Sammeltonnen in den Wohnquartieren gibt.

Die Petition finden Sie hier:

https://www.openpetition.de/petition/online/altglastonne-retten-dreckecken-vermeiden

Eine digitale Unterschriftenliste können Sie auch finden:
Unterschriftenliste_Altglastonne_retten.pdf

Inhaltsverzeichnis
Nach oben